Reitanlage

Reit­an­la­ge

Wett­be­werb für eine Reit­an­la­ge in Wan­gen im All­gäu
3. Preis / 2019

Aus der Beur­tei­lung durch das Preis­ge­richt:

Die 3 Funk­tio­nen Reit­hal­le, Heu­la­ger und Stall wer­den getrennt unter­ge­bracht, es ent­steht ein Ensem­ble aus 3 ein­zel­nen Gebäu­den, die auf der Nord­sei­te an der Naht­stel­le zum Außen­reit­platz um Erschie­ßungs­hof ange­ord­net sind.
Die­ser ist zudem für Ver­an­stal­tun­gen des Reit­ver­eins gut nutz­bar und bil­det einen städ­te­bau­li­chen Schwer­punkt der die Adress­bil­dung der Anla­ge über­nimmt.
.…
Stall und Heu­la­ger lie­gen nahe bei­ein­an­der. Es ent­ste­hen kur­ze Wege, die sehr posi­tiv bewer­tet wer­den. Die etwas abge­le­ge­ne Lage des Stal­les auf der Süd­sei­te ist im Betrieb von Vor­teil, eben­so die anschlie­ßen­de Frei­flä­che die den Pfer­den auf kur­zem Wege eine Aus­lauf­zo­ne anbie­tet.
.…
Die sehr sym­pa­thisch anmu­ten­de Ein­fach­heit der Bau­kör­per mit Sat­tel­dä­chern setzt sich in der gewähl­ten Trag­kon­struk­ti­on aus ein­fa­chen Fach­werk­trä­gern und Aus­kreu­zun­gen in der Fas­sa­de fort.

Pro­jekt­in­for­ma­tio­nen
Ort: Wan­gen im All­gäu
Wett­be­werb: Juli 2019
Trag­werks­pla­nung: TRAGFORM Inge­nieu­re, Stutt­gart (DE)
Ener­gie­kon­zept: Trans­so­lar Ener­gie­tech­nik GmbH, Stutt­gart (DE), Mün­chen (DE), New York, NY (US), Paris (FR)
Brand­schutz: Inge­nieur­bü­ro Anwan­der — Arbeits­si­cher­heit & Brand­schutz, Sulz­berg (DE)